IV Kühlsystem, IKAS Wangen, Kühlturm
IV Kühlsystem, IKAS Wangen, Kühlturm
 

Turbo-Verdichter

Energie-Einsparung rückt immer mehr in den Focus unserer Gesellschaft und Denkweisen. Die Industrie– und Handwerks- betriebe haben bereits reagiert und befassen sich inten- siver und mehr denn je, mit den Lebenszykluskosten bei anstehenden Investitionen. Durch den Einsatz hocheffizienter Technologien und einer genauen, systematischen Betrachtung aller relevanten Kostenfaktoren, werden den Betreibern neue Wege eröffnet, auf denen sie ihre Betriebskosten beachtlich und nachhaltig senken können. Wenn dieses Thema für Sie nicht von Interesse ist, legen Sie jetzt den Prospekt einfach beiseite, denn auch das wäre ein Beitrag zum Energiesparen. Sind Sie aber neugierig geworden und wollen mehr erfahren, lesen Sie bitte gerne weiter.

 

Das Herzstück von energiesparenden Turbo-Kältemaschinen sind ölfreie, magnetgelagerte Turbo-Verdichter. 

 

Übersichtsdarstellung

Der magnetgelagerten Turbo-Verdichter TT-300 bis 550

1. Das High-Tech-Lager:

Die Antriebsenergie für Magnetlager beträgt 180 W, statt 10 kW für Kugel– oder Gleitlager. Die Zentrierung der frei im Magnetfeld drehenden Welle wird bei bis zu 50000 U/min alle 3° überprüft.. Die magnetische Nachjustierung (Zentrierung) erfolgt bis zu 6.000.000 mal pro Minute.

 

2. Umweltschutz:

Durch die Magnetlagerung ist der Turbo-Verdichter absolut ölfrei. Eine Belastung der Umwelt aufgrund von Undichtigkeiten und austretendem Öl ist nicht möglich.

 

3. Raum und Gewicht:

Der Turbo-Verdichter ist mit 130 kg und 1/6 des Gewichts eines Schraubenverdichters von 825 kg, ein wahres Leicht- gewicht. Der Turboverdichter ist klein und benötigt nur 50% des Platzbedarfs eines vergleichbaren Schraubenverdichters.

 

4. Kostensenkung und Wartung:

Ein Ölwechsel ist nicht erforderlich. Damit entfällt der Öltest ebenfalls.

 

5. Pulsationsfreie Verdichtung:

Im Bild ist der Verdichterteil des Turbos dargestellt. Die beeindruckende Laufruhe resultiert aus dem kontinuierlichen Verdichtungsprozess und der Magnetlagerung

 

6. Schallwunder:

Im nachfolgenden Diagramm sind die Frequenzbandlinien von Turbo-, Schrauben-, Scoll– und Kolbenverdichter dargestellt. Das angenehme Laufgeräusch und die Laufruhe des Turbo-Verdichters sind derzeit unübertroffen. Die Laufruhe resultiert aus dem kontinuierlichen Verdichtungsprozess und der geräuschlosen Lagerung.

Hier finden Sie uns:

IKAS GmbH
Bahnhofstrasse 17
D-88239 Wangen

Tel.: +49 7522-9164834
Fax: +49 7522-9164833

E-Mail schreiben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IKAS GmbH